Hand in Hand: Gruppenangebot für Menschen mit Demenz

Jeden Dienstag findet ein Treffen für Menschen mit der Erkrankung Demenz in Schildgen statt. Der kleine Gruppenraum in der Andreaskirche steht uns von 15.00 bis  18.00 Uhr zur Verfügung.                            

Die Stunden bringen viel Freude und Abwechslung.

Der Nachmittag beginnt mit gemeinsamen Kaffee trinken. In geselliger Runde wird viel erzählt, gesungen, gebastelt, gespielt und gebacken. Die  kreativen  Angebote und die rhythmische Gymnastik fördern Konzentration und Reaktion, wobei sich jeder Gast nach seinen Möglichkeiten einbringen  kann. So entstehen momentane Erfolgserlebnisse, die Freude und viel Spaß mit sich bringen.

Ein weiteres Ziel ist es, den Angehörigen, die sich meist selbstständig um die Pflege kümmern, für ein paar Stunden Entlastung zu bieten.

Bei Fragen wenden Sie sich an:
Hannelore Herd Tel. 02174/41092
(geschulte Gruppenleiterin)