3 G jetzt auch bei uns!

Liebe Gemeindemitglieder und Freunde der Andreaskirche!

Die neue Coronaschutzverordnung des Landes NRW bringt auch für uns Veränderungen mit sich: Für alle Gemeindeveranstaltungen gilt bei einer Inzidenz über 35 ab sofort die

3 G – Regel: Zutritt zu Veranstaltungen hat, wer vollständig GEIMPFT ist, wer von COVID 19 GENESEN ist oder GETESTET ist und die Bescheinigung über einen Antigen-Schnelltest (nicht Selbsttest) vorlegt, der nicht älter als 48 Stunden ist. Wir bitten Sie, den Nachweis der Impfung der Testung oder der Genesung in jedem Fall mitzubringen und vorzulegen. Chormitglieder, die ohne Masken singen, müssen geimpft oder genesen sein oder einen aktuellen PCR-Test vorlegen.Schulpflichtige Kinder und Jugendliche werden regelmäßig in der Schule getestet und müssen darum keinen Test vorlegen. Kinder bis zum Schuleintritt gelten grundsätzlich Getesteten gleichgestellt. In unseren Gebäuden gilt Maskenpflicht, am Platz können die Masken abgenommen werden. Eine Nachverfolgung der Daten ist nicht mehr erforderlich.

Auch für unsere Gottesdienste gilt ab sofort die 3 G-Regel: Zugang für Geimpfte, Getestete und Genesene mit Nachweis. Für Gottesdienste ist keine Anmeldung mehr erforderlich, Daten werden nicht mehr erhoben. Angesichts steigender Infektionszahlen hat der Bezirksausschuss beschlossen, dass wir die bisherige maximale Personenzahl in der Kirche von 50 Plätzen um 50% erhöhen. 75 Personen sind ab jetzt in der Kirche gleichzeitig möglich. Auch wenn die Pflicht zum Mindestabstand nicht mehr besteht, empfehlen wir weiterhin Rücksichtnahme und halten die Möglichkeit zum Abstandhalten aufrecht. Im Gottesdienst besteht Maskenpflicht, besonders beim Singen. Am Platz kann die Maske abgenommen werden und muss zum Singen angelegt werden.

Wir bieten weiterhin die Möglichkeit, die Gottesdienste auch zu Hause mitzufeiern, die wir im Audioformat für Sie und Euch in der Andreaskirche aufzeichnen! Sie sind hier unter dem Button "Gottesdienste und Impulse" zu finden. Auch der Andreaspodcast wird gelegentlich mit neuen Beiträgen fortgesetzt! Die Andreaskirche ist wochentags zum persönlichen Gebet geöffnet.

Wir grüßen herzlich und wünschen Ihnen und Euch allen Gottes Segen, Bewahrung und Frieden! Jesus Christus spricht: "Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!" (Lukas 6,36 - Jahreslosung 2021) 

Ihre/Eure Andreasgemeinde

Nach vielen Planungen und Gesprächen und einer sensationell schnellen Umbauphase von nur gut zwei Monaten ist seit dem 9.8.2021 die vierte Gruppe unserer KiTa Schneckenhaus, die Fuchsgruppe, in die ehemaligen Räume der Spielgruppe im Untergeschoss des Gemeindezentrums eingezogen!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die dies in sehr einvernehmlicher Kooperation möglich gemacht haben: bei den Mitarbeitenden der Stadt Bergisch Gladbach und des Landschaftsverbandes Rheinland, bei den Architekten der Antoniter-Siedlungsgesellschaft Köln und bei den ausführenden Firmen, bei der Leitung und den Mitarbeitenden des Familienzentrums und bei allen, die dabei geholfen haben, dass unsere 20 Maxi-Vorschulkinder nun wunderschöne neue Räumlichkeiten mit Leben füllen werden!

Willkommen in der Andreaskirche Schildgen

Wir grüßen Sie herzlich mit dem Kernsatz unseres Leitbilds

  • Wir wollen, 
  • dass sich alle Menschen 
  • als Gottes geliebte Kinder
  • im Leben willkommen und zu Hause erfahren.

Evangelische Andreaskirche Schildgen
Schüllenbusch 2
51467 Bergisch Gladbach
Tel. 0 22 02/8 31 24
E-Mail: andreaskirche.schildgen@remove-this.ekir.de

Wir sind der 2. Pfarrbezirk der Kirchengemeinde Altenberg/Schildgen.

Pfarrerehepaar Eva und Jürgen Manderla
Schüllenbusch 6
51467 Bergisch Gladbach 
Tel. 0 22 02/8 28 20
E-Mail: manderla@remove-this.andreaskirche-schildgen.de

Die Internetseite unseres 1. Pfarrbezirks 

Altenberger Dom finden Sie hier