Seniorenclub

Der Seniorentreff

Seit Jahren, Jahrzehnten leistet ein engagiertes 14-köpfiges Team intensive ehrenamtliche Seniorenarbeit.

Montags von 15.00-17.00 Uhr treffen sich Senioren aus beiden Schildgener Gemeinden beim Ev. Seniorentreff im großen Gemeindesaal, um gemeinsam Kaffee zu trinken, Kuchen zu essen, zu erzählen oder sich bei Gesellschaftsspielen zu erfreuen. Und die Teilnehmerzahlen spiegeln die herzliche Atmosphäre wider: 40-45 Personen nehmen regelmäßig an den Veranstaltungen teil.

An manchen Tagen werden Lichtbildvorträge gehalten.
Regelmäßig werden die Geburtstage miteinander gefeiert und besondere runde Geburtstage erfahren eine besondere Würdigung.

Das Entscheidende ist aber die gemeinsame Zeit, die Anteilnahme am Leben des Anderen. Diese zeigt sich auch in den privaten Besuchen, die immer wieder durchgeführt werden.

Jedes Jahr unternimmt der Seniorenclub gemeinsame Ausflüge. In einer Lebensphase, in der viele Senioren nicht mehr selbst mobil sein können, ist dies besonders wichtig und attraktiv. Oft nehmen mehr als 50 interessierte Senioren teil.

Damit alle Interessierten am Montag ins Gemeindezentrum kommen können, existiert ein Fahrdienst von Tür zu Tür, der in enger Zusammenarbeit mit dem Diakoniekreis organisiert wird.

Regelmäßige Treffen

Montag von 15.00 bis 17.00 Uhr

Gedächtnistraining

Am 1. Montag im Monat

Seniorengottesdienst

Am Montag nach dem 3. Sonntag im Monat in der Andreaskirche

Ansprechpartner

Karin Kreisfeld,
Tel. 0 22 02/8 35 20